panta rhei
gesundheitszentrum
OSTEOPATHIE
HEIL-PRAKTIK
MARMA YOGA®
SPRACHE
VERSCHIEDENES
STIMME
VERSCHIEDENES
VERSCHIEDENES
Sigrid Schönecker
Allgemeine Informationen:

Die Kosten von Stimm-, Sprach- und Sprechstörungen werden von den Krankenkassen übernommen, wenn die Behandlung ärztlich verordnet wird.

Im Rahmen meiner Zulassung kann ich mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen abrechnen.

Die Teilnahmegebühr für Seminare richtet sich nach der Teilnehmerzahl und der Dauer des Seminars. Von mir angebotene Seminare sind entsprechend ausgezeichnet. Ich sende Ihnen gerne auf Wunsch mein aktuelles Seminarangebot, bzw. für Ihre Institution ein maßgeschneidertes Seminarprofil mit Trainingsleistung zu.


Durch regelmäßige Aus- und Fortbildungen stelle ich sicher, dass ich über die neuesten fachlichen Entwicklungen auf dem aktuellen Stand bin. Hier meine jüngsten Fortbildungen:


Über mich

Sigrid Schönecker

Diplom-Sozialpägagogin
Germanistin M.A.
Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst-Andersen

Trainerin am logo-Institut Frankfurt, Moderatorenschule

Dozentin für Stimmtraining an der Reformhausfachakademie, Oberursel

Dozentin für Stimmtraining in der Mitarbeiterfortbildung der J.W.Goethe-Universität, Frankfurt

Therapeutin und Lehrerin in den Bereichen der Stimmbildung, der Stimmtherapie und des Sprech- und Präsentationtrainings im Panta Rhei-Gesundheitszentrum, Frankfurt

Aggressionsberaterin


Aktuelle Seminare

Sprech- und Stimmtraining
Tages- und Wochenendseminare mit den oben beschriebenen Inhalten finden regelmäßig im panta rhei Gesundheitszentrum statt.

Atemtypen in Atmung und Stimme
Die Atemtypenlehre unterscheidet Menschen, die durch die Betonung ihrer Einatmung und Menschen, die über die Betonung der Ausatmung an ihre Lebens-Kraft kommen. Dies schließt auch die Stimmkraft mit ein.

In dem Seminar lernen die TeilnehmerInnen ihren jeweiligen Atemtyp kennen und erlernen Übungen, mit denen sie Ihre Atem- und Stimmkraft entfalten.

„Wut tut gut“ . Aggressionsberatung

Ärger und Wut sind - wie Liebe, Trauer und Freude - menschliche Grundgefühle, die gelebt werden wollen. Ärger zeigt an, dass jemand die eigenen Grenzen überschritten hat, dass etwas nicht stimmt. Findet die Aggression kein Ventil, wandelt sie sich in ungesunde Autoaggression oder äußert sich in Abwertungen, Ironie und giftige Bemerkungen anderen gegenüber.

Sich mit seiner Wut und seinem Ärger auseinanderzusetzen bedeutet auch, der Innenweltverschmutzung durch Abwertungen, Nörgeleien und indirekte Aggressionen entgegenzutreten. Aggression ist das direkte Herantreten an mich selbst und an andere. Das bedeutet Lebensenergie, es schafft Kontakt und Lebendigkeit.

Themen des Seminars:

Die Termine der Seminare erfragen Sie bitte unter meiner Praxisnummer: 069-560 040 96 oder unter meiner Homepage.